Aktuelles: Kultur und Bildung

7. April 2017 Bezahlbares Wohnen/Gutes Leben/Kultur und Bildung/Soziale Gerechtigkeit

Hutter: Freistaat schuldet der Stadt Augsburg 377 Millionen Euro!

Augsburg, 6.April 2017. Bildung ist laut Verfassung Ländersache. Das bedeutet, dass die Personalkosten für Lehrerinnen und Lehrer vom Staat getragen werden müssen. Laut Gesetz werden den Kommunen vom Freistaat nur rund 60 Prozent der Kosten ersetzt, während Privatschulen über 100 Prozent der Personalkosten ersetzt bekommen. Für einen... Mehr...

 
6. August 2016 Kultur und Bildung/KV Augsburg

Aufgabe des Stadtbücherei-Cafés als Chance für neue Attraktivität begreifen

Die Freunde der neuen Stadtbücherei und die Augsburger BürgerInnen haben sich einen Ort der Bildung und der Information erkämpft. Jetzt wirft wieder ein Pächter des Stadtbücherei-Cafés das Handtuch. Das kann eine Chance sein.  Mehr...

 
2. August 2016 Kultur und Bildung/Soziale Gerechtigkeit

Schwabentag mit Petra Pau

Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau besuchte Augsburg. Gemeinsam mit Bezirksrat Frederik Hintermayr besichtigte sie das Grandhotel Cosmopolis. In der Buchhandlung am Obstmarkt stellte Pau ihr Buch „Gottlose Type“ vor.  Mehr...

 
28. Juli 2016 Kultur und Bildung/Soziale Gerechtigkeit

Kita-Gebühren werden erhöht

Gegen die Stimmen der LINKEN beschloss der Stadtrat die Erhöhung der Kita-Gebühren um 10 bis 15 Prozent. Begründet worden war dies mit den Tarifsteigerungen bei den Erzieher(inne)n in den letzten fünf Jahren. Mehr...

 
22. Juni 2016 Gutes Leben/Kultur und Bildung/KV Augsburg/Soziale Gerechtigkeit

Regierungskoalition schafft Sozialticket wieder ab!

Die Stadtwerke planen neue Tarife für Busse und Straßenbahnen. Die Entscheidung trifft der Stadtrat. Deshalb hat Stadtwerke-Chef Casazza gestern die Ausschussgemeinschaft aus FW, Linken, ÖDP und Polit-WG darüber informiert. Bereits im Vorfeld war zu hören, dass das Sozialticket wieder abgeschafft werden soll, angeblich „vollkompensiert“ durch ein... Mehr...

 
29. April 2016 Bezahlbares Wohnen/Gutes Leben/Kultur und Bildung/Soziale Gerechtigkeit

Schüler gegen Arme ausspielen - Ein weiterer schäbiger Akt im Augsburger Trauerspiel "Sozialticket"

Gerade erst eingeführt wird das Sozialticket schon wieder in Frage gestellt. Arme Menschen und Familien mit schulpflichtigen Kindern werden gegeneinander ausgespielt. Aber sind die Kosten für das Sozialticket tatsächlich so hoch?  Mehr...

 

Politik für Augsburg

Stört es Sie, dass in Augsburg Millionen für Prestige-Bauten ausgegeben werden, für Bildung und Soziales aber kein Geld da ist? Finden Sie es unfair, dass Menschen arbeiten und trotzdem arm sind? Frustrierte es Sie, dass es in Augsburg zuwenig bezahlbere Wohnungen gibt? Nerven Sie überhöhte Preise für Bus, Straßenbahn, Schwimmbad und Theater?

Hier erfahren Sie unsere Sicht auf die wichtigen Augsburger Themen soziale Gerechtigkeit, bezahlbares Wohnen, Gute Arbeit, Frieden und Kultur und Bildung. Klicken Sie auf ein Thema, das Sie interessiert und erfahren Sie, was wir darüber denken. Haben Sie Fragen, Kritiken und Anregungen zu einzelnen Themen? Schicken Sie uns eine Email an kontakt@dielinke-augsburg.de