Meldungen

30. Juni 2017 Gutes Leben/KV Augsburg

Liebe setzt sich durch – Ehe endlich für alle geöffnet!

Ullrichs Abstimmungsverhalten blamabel für AugsburgDer Bundestag hat heute die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet. Frederik Hintermayr, Bundestagskandidat der LINKEN in Augsburg erklärt dazu „Ich freue mich sehr, dass das Parlament sich zu diesem längst überfälligen Schritt entschieden hat. DIE LINKE kämpft schon seit... Mehr...

 
31. Juli 2017 Kreisverband/KV Augsburg/Presse

Erneuter Angriff auf Büro der LINKEN in Augsburg

Das Büro der LINKEN in Augsburg wurde am Wochenende erneut angegriffen. Dabei wurden, wie bereits Ende Februar, Türe und Schloss beschädigt. Bundestagskandidat Frederik Hintermayr erklärt dazu: „Wir haben sofort die Polizei alarmiert. Für uns ist klar, dass der Angriff politisch motiviert ist.“ Erst letzte Woche wurde in... Mehr...

 
27. Juni 2017 Gute Arbeit/Gutes Leben/KV Augsburg

Augsburg fehlen über 200 Kita Plätze

Cengiz Tuncer, Kreisvorsitzender der LINKEN Augsburg und Bundestagskandidat im Wahlkreis Augsburg-Land zum Mangel an Kita-Plätzen in Augsburg: "Während an einigen Orten Bayerns ein Überangebot an Kita-Plätzen besteht, ist es in Augsburg oder München fast unmöglich, einen Platz in der Kindertagesstätte zu finden. Der Rechtsanspruch auf einen... Mehr...

 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: KV Augsburg

4. Mai 2017

Verlegung von Stolpersteinen: Erinnerung an die Opfer der NS-Zeit

Stadtrat Otto Hutter und LINKE Vorstandesmitglieder bei der Verlegung der Stolpersteine

Am 04. Mai 2017 wurden die ersten Stolpersteine in Augsburg verlegt. Sie erinnern und mahnen uns: Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel! Nie wieder Faschismus.

Hier ein Artikel zur erstmaligen Verlegung von Stolpersteinen in Augsburg in der Augsburger Allgemeinen.

Die Stadt Augsburg hat die Verlegung von einigen Stolpersteinen untersagt. Kulturreferent Thomas Weitzel gerät deswegen immer stärker in die Kritik. LINKE Stadtrat Otto Hutter wift Weitzel zu recht in der Augsburger Allgemeinen "Verdrehung der Tasachen" vor.

Selbstverständlich unterstützen wir die Verlegung der Stolpersteine. Stadtrat Otto Hutter und LINKE Mitglieder LINKE waren bei der Verlegung der Stolpersteine dabei.