Frederik Hintermayr ist Bezirksrat der LINKEN für Schwaben

Frederik Hintermayr

Frederik Hintermayr

Bezirksrat im 15. Bezirkstag von Schwaben

Mitglied im Sozial- und Psychiatrieausschuss

Stellvertretendes Mitglied im Kultur- und Europaausschuss

Kontakt: Frederik.Hintermayr@die-linke-bayern.de

www.frederik-hintermayr.de

 

Steckbrief:

 • 1992 in Augsburg geboren

• Gesundheits- und Krankenpfleger

• Politisch aktiv seit dem 15. Lebensjahr

• Seit 2013 Schwäbischer Bezirksrat

Politisches Engagement hat meine Jugend geprägt - Seit meinem 15. Lebensjahr engagiere ich mich vor Ort. 2009 wurde ich schließlich Mitglied der LINKEN und im Jugendverband Linksjugend Solid. Im Jugendverband war ich mehrere Jahre Sprecher der Basisgruppe Augsburg, bis ich im Kreisverband der Partei den stellvertretenden Kreisvorsitz übernahm. Auf der Aufstellungsversammlung zum Bezirkstag wählten mich die Schwäbischen Parteimitglieder zum Spitzenkandidaten für den Bezirkstag. Nach einem anstrengenden aber erfolgreichen Wahlkampf zog ich im September schließlich in den Bezirkstag von Schwaben ein.

Auch während meiner Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger sah ich die Notwendigkeit mich zu engagieren. So wurde ich Vorsitzender der Jugend- und Auszubildendenvertretung und kämpfte für meine Kolleginnen und Kollegen. Diese Zeit war für mich spannend und prägend, da ich viele Prozesse der betrieblichen Interessensvertretung begleiten durfte und verschiedenste Strukturen kennenlernen konnte.

Privat lebe ich gemeinsam mit meiner langjährigen Partnerin und unserem Kater im Augsburger Textilviertel.

Mitgliedschaften

• DIE LINKE.
• Linksjugend [solid]
• Gewerkschaft ver.di
• Arbeiterwohlfahrt (AWO)
• BUND Naturschutz
• Bund für Geistesfreiheit
• Fördermitglied bei Queerbeet Augsburg e.V.
• Fördermitglied bei Christopher-Street-Day Augsburg e.V. 

Fritz Effenberger ist Bezirksrat der LINKEN für Schwaben

Fritz Effenberger



Bezirksrat im 15. Bezirkstag von Schwaben
Mitglied im Kultur- und Europaausschuss
Stellvertretendes Mitglied im Sozial- und Psychiatrieausschuss
Vorsitzender der Linksfraktion im Bezirkstag Schwaben
Delegierter im Bezirketag Bayern
Kontakt: fnberger@gmx.de



Vita:
• 1960 in Augsburg (Haunstetten) geboren
• 1980 Abitur
• 1988 Audio Engineer SAE (Diplom)
• 1988-2000 Tonstudio Phase 4
• 1995 Studium Politikwissenschaftem, Amerikanistik
• Seit 1997 Journalist und Sachbuchautor (u.a. Heise/Telepolis, Süddeutsche/Computer&Co, PC Professionell, Tomshardware, Powerplay), parallel Tontechniker Abraxas, Kantine, Ballonfabrik, Grandhotel u.a.

• Seit 2010 parteipolitisch aktiv

• Seit 2013 Bezirksrat in Schwaben

Vom Medienarbeiter und Technikjournalist führte mich ein direkter Weg zum politischen Engagement. Die massiven Probleme der Digitalisierung (Informationsrevolution) für Kultur, Wissen und Wirtschaft drängten mich dazu, eine Organisation zu suchen, um dort gemeinsam Lösungen für Viele, nicht nur für Wenige, zu erreichen. Zunächst bei der Piratenpartei (u.a. Vorsitzender im Bezirksverband, kulturpolitischer Landessprecher) und seit August 2017 bei der Linken. 2013 (noch für die Piraten) in den Bezirkstag gewählt, seither enge Zusammenarbeit mit dem Kollegen Hintermayr der Linken. Mangels politischer Differenzen lag der Übertritt nahe, schon weil ich mich durch meine eigenen politischen Erfahrungen mittlerweile eher dem "Team Bernie" oder "Team Corbyn" zurechne als rein poetischen Ideen (die aber auch ihre Rolle spielen sollten).


Neben meiner Mitgliedschaft in der Partei Die Linke unterstütze ich den Bund Naturschutz, den Bund für Geistesfreiheit und den Satanic Temple (Salem, Massachusetts, USA).